An den Wochenenden, an denen Dressurunterricht bei Jürgen Schrader ist, findet das Voltigiertraining am Sonntag statt.

Unsere Sponsoren

Westküstenturnier 2018

Sponsorentafel Westkuestenturnier 2018 sidecolumn

 

LOESDAU

www.loesdau.de

 

Speed Logo275px

speed-onlineshop

 

Für die Ausschreibung als PDF-Datei hier klicken

 


Vereinsturnier RuFV Germania Marne am Sonntag den 22. April 2018
Genehmigt von der Landeskommission f. Pferdeleistungsprüfungen in Schl.-Holst.
Richter: H.Petersen, K.Frellesen, E. Korries    Nennungsschluss: 06. April 2018
Nennungen in der Reithalle eintragen oder an Merle Kleinwort, Feldstr. 70, 25709 Marne
Vorläufige Zeiteinteilung: Vormittags Dressuren, nachmittags Springen (Springen auf dem Watt- oder Grasplatz)
Es gelten die Bestimmungen der gültigen LPO und der LK sowie das Aufg.- Heft 2018
Zugelassen sind nur Mitglieder der Reit- und Fahrverein Germania Marne sowie max.30 Gastreiter auf Einladung.
Pro Pferd/Pony sind 3 Starts zugelassen. Das Nenngeld beträgt 5,00 Euro pro Start, verspätet eingehende Nennungen bedingen einen Aufschlag von 100%. Außer in Pr. 1 und 2 keine Ehrenpreise, nur Schleifen.
Bis auf Pr. 3+4 werden Dressuraufgaben auswendig oder mit eigenem Vorleser geritten. Ausrüstung gem.§70 LPO und WBO.

1. Führzügelwettbewerb
Ponys 4jähr.+ält.
Teiln: Junioren Jg.2008 u.jünger LK 0
Der Führer muss min.14 Jahre alt sein
Richtv: gem. WBO VN: 5


2. Reiter Wettbewerb
Pferde/Ponys. 4jähr.+ält.
Je Teilnehmer ein Pferd/Pony erlaubt
Teiln: Junioren + jg Reiter, Jahrg.97+jünger LK 0+7
Richtv: gem. WBO VN:5 Startfolge in Gruppen


3. Dressurwettbewerb KL.E
Pferde/Ponys:4jähr.+ält.
Teiln: Alle Altersklassen LK6+0+7
Richtv:402,A Aufgabe: E7/2 zu zweit
VN: 6 SF:A


4. Dressurprüfung Kl. A*
Pferde/Ponys: 4jähr.+ält
Teiln: Alle Altersklassen und alle LK
Richtv:402,A Aufgabe: A 5/2 zu zweit
VN: 6 SF: K


5. Dressurprüfung Kl. L* Trense
Pferde/Ponys: 5jähr.+ält
Teiln: Alle Altersklassen LK 3-6
Richtv:402,A Aufgabe: L3
VN: 6 SF: U


6. Dressurprüfung Kl. L* Kandare
Pferde/Ponys: 5jähr.+ält
Teiln: Alle Altersklassen LK 3-5(ohne Start in Prüfung 4)
Richtv:402,A Aufgabe: L5
VN: 6 SF: G


7. Reitpferdeprüfung o.M.
Pferde: 3-4jähr. Reitpferde
Teiln: Alle Altersklassen und alle LK
Ausr.70 Richtv.305 Aufg. RP1 3er Gruppe
VN: 6 SF: Q


8. Eignungsprüfung Kl. A für Reitpferde
Pferde/. 4+5jähr. Reitpferde
Teiln: Alle Altersklassen LK
Ausr.70 Richtv.312, Aufg.R1 3er Gruppe
VN: 6 SF: C


09. Springreiterwettbewerb Kl. E
Pf./Ponys. 5jähr.+ält ohne Sieg in Sprpr. gem. LPO
Teiln: Junioren Jahrgang 2000 und jünger LK 0+7, je Teilnehmer ein Startplatz erlaubt
Ausr: nach WBO Teil IV, L1/L2 Richtv. WBO mit einer WN v. 1-10
VN: 6 SF: M


10. Stilspringwettbewerb Kl. E
Pferde/Ponys. 5jähr.+ält ohne Sieg in Springprüfung gemäß LPO
Teiln: Alle Altersklassen LK6+0+7
Richtv:520,3c ohne erl. Zeit
VN: 6 SF: W


11. Stilspringprüfung Kl. A *
Pferde/Ponys. 5jähr.+ält ohne Sieg o. platzier. in Springprüfung der KL. M oder höher
Teiln: Alle Altersklassen LK3-6
Richtv:520,3a mit erl. Zeit
VN: 6 SF: I


12. Springprüfung der Kl. A** mit steigenden Anforderungen
Pferde/Ponys. 5jähr.+ält ohne Sieg o. platzier. in Springprüfung der KL. M oder höher
Teiln: Alle Altersklassen LK3-5
Richtv:501.A.1, §504
VN: 6 SF: S

Ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd, aber ein Reiter ohne Pferd ist bloß noch ein Mensch.