An den Wochenenden, an denen Dressurunterricht bei Jürgen Schrader ist, findet das Voltigiertraining am Sonntag statt.

Unsere Sponsoren

Westküstenturnier 2018

Sponsorentafel Westkuestenturnier 2018 sidecolumn

 

LOESDAU

www.loesdau.de

 

Speed Logo275px

speed-onlineshop

 

04/05.02.2017: Stützpunkttraining für Schleswig Holstein

In diesem Jahr konnten wir das Stützpunkttraining für Schleswig Holstein wieder nach Marne holen. Diesmal hat sich Carmen Christiansen etwas Besonderes ausgedacht, das Training fand nicht nur, wie üblich, in der Reithalle statt, sondern es gab auch Vormittags einen extra Trainingspart in der Turnhalle. So konnten alle teinehmenden Gruppen in Ruhe die gewünschten Übungen in der Turnhalle vorbereiten und üben, was dann anschließend in der Reithalle auf dem Pferd umgesetzt wurde. Die Mittagspause haben wir mit einem gemeinsamen Buffet gestaltet und freuen uns jetzt schon auf das nächste Training. Es hat mit allen Teilnehmern viel Spaß gemacht und jeder konnte für sich etwas Positives mit nach Hause nehmen.

 

11.12.2016: Weihnachtsreiten

Unsere Voltis haben mit den Nachwuchsvoltis eine kleine Show zum Thema "Shaun das Schaf" gezeigt. Für einige war es der erste Auftritt vor Publikum im Verein und sie waren sehr aufgeregt. Die Vorführung hat hervorragend geklappt. Unsere Leistungsvoltis haben eine kreative Show zum Thema Puppen gezeigt und konnten auf Cooli nochmal ihre Turnierkür zeigen. Wir freuen uns, dass alles gut funktioniert hat und auch dem Publikum haben die Show's gefallen.

 

12./13.11.2016: Lehrgang mit Florian Otten

Zur Wintersaison haben wir uns vorgenommen mit Flo nochmal intensiv für die kommende Turniersaison zu üben und unsere neue Kür zu gestalten. Wir haben viele neue Dinge ausprobiert und an unseren letzten Lehrgang mit Flickflack und Saltos angeknüft. Auf dem Pferd haben wir versucht Teile unserer Pflicht zu verbessern und gehen nun mit neuen Ideen in die Wintersaison. Mal schauen was wir davon umgesetzt bekommen.

 

23.10.2016: Abzeichenprüfung in Husum

Auch im Bereich der Qualifizierung im Voltigieren möchten wir weiter kommen...Heute haben Marissa und Melina das Voltigierabzeichen der Klasse 4 in Husum bestanden. Herzlichen Glückwunsch.

 

28.08.2016: DM Verden

Heute sind wir mit dem gesamten Team und Trainer der Nachwuchsgruppe zur Deutschen Meisterschaft im Voltigieren nach Verden zum Zuschauen gefahren. Wir hatten einen sehr erlebnisreichen Tag mit viel Spaß. Der Leistungsstand der Voltigierer war sehr beeindruckend und wie immer herrschte eine Bombenstimmung in der Halle. Bei extremen Außentemperaturen hat sich das Schwitzen gelohnt und wir sind mit vielen Ideen nach Hause gefahren.

 

20.08./21.08.2016: Landesbreitensportturnier

Auch in diesem Jahr konnten wir an dem Landesbreitensportturnier in Bad Segeberg teilnehmen. Wir sind erstmals mit unseren Minis losgefahren. Die mit dem Thema Shaun - das Schaf einen tollen dritten Platz erreichen konnten. Viele der kleinen Mäuse sind erst seit Kurzem dabei und waren ganz stolz, ihr Können schon so erfolgreich präsentieren zu können. Alexandra und Julietta konnten sich im Duo zu dem Thema Tinkerbell und Peter Pan den zweiten Platz sichern. Im Einzel hat diesmal Jaimie longiert und Franzi und Melina schafften auf Cooli den zweiten und dritten Platz. Es war für alle ein wunderschöner erfolgreicher Turniertag, mit ganz viel Spaß.

 

 

Ferienzeit...

in den Ferien wird selbstverständlich weiter trainiert. Unser Cooli muss noch lernen seine Balance in der Kür zu verbessern, wir werden etliches an Bodenarbeit mit einbringen und den Schwerpunkt in den Ferien auf die weitere Ausbildung von unserem Pferd Cool Man legen, damit wir auch weiterhin erfolgreich sein können. Dabei hilft uns Lisa Stoffers, unsere neue Reiterin, die unsere Arbeit an der Hand auch im Sattel ergänzt. Wir werden in den Ferien für Einzelvoltigieren trainieren und den Schwerpunkt auch auf unsere Nachwuchsvoltis ausrichten.

 

03.07.2016: Westküstenturnier 2016

Tja, was soll man sagen... Regen in Dithmarschen... Das Wetter spielte nicht so ganz mit und unsere Vorstellung konnte zu unserer Freude in die Hallo verlegt werden. Für uns bedeutete das, dass wir spontan unsere komplette Kür und einige Einzelelemente zeigen konnten, was auf dem Rasenplatz in dieser Art absolut nicht möglich gewesen wäre. Auch unsere kleinen Nachwuchsvoltis, selbst diejenigen, die zum Teil gerade erst angefangen haben, konnten bereits eine kleine Show auf dem Holzpferd präsentieren. Unsere Trainerin Melina und neu dabei Nadine Wolf, haben mit den Minis eine Vorführung innerhalb kürzester Zeit einstudiert. Wir hatten tolles Publikum und unser Turnierteam hat uns hervorragend geholfen, dass alles reibungslos geklappt hat. Paddy hat den Boden geglättet, Merle hat koordiniert, Nike hat spontan die Musikanlage CD-fähig gemacht und Enke hat unsere Ansage übernommen. Perfekt!

 

18.06./19.06.2016: Landesmeisterschaft

wir haben bei den letzten Turnieren so gute Erfolge gehabt, dass wir an den Landesmeisterschaften für Hamburg und Schleswig-Holstein teilnehmen konnten. Diese fanden dieses Jahr in Hamburg Wentorf statt und unsere Starts waren auf zwei Tage verteilt. Mit Hin- und Rückfahrt also zwei lange Tage mit vielen Kilometern. Zum Glück konnte Nadine ein mobiles Paddock organisieren, dass es für Cooli und uns sehr angenehm gemacht hat. Nach der Pflicht lagen wir auf einem absolut hervorragendem zweiten Plat, kurz hinter dem Team Kirchwärder aus Hamburg, somit das beste Ergebnis aus Schleswig-Holstein. Am nächsten Tag hatten wir in der Kür leider einige Patzer, sodass wir im Gesamtergebnis für HH und SH den sechsten Platz erreichen konnten. Da es für uns die erste Teilnahme an einer solch großen Veranstaltung war, sind wir über dieses Ergebnis sehr stolz und hoffen auch im nächsten Jahr wieder dabei sein zu können.

 

24.04.2016: Hausturnier

endlich ist unser Teampartner wieder fit! Auf dem Hausturnier haben wir nach fast zwei Monaten Pause, das erste Mal wieder aktiv mit Cooli voltigiert. Er war recht flott unterwegs und wir haben für den Anfang nur einzelne Kürelemente und einige Pflichtteile gezeigt. Da wir davor intensiv für die Hansepferd geübt haben, fiel die Entscheidung, war wir zeigen also sehr spontan aus. Alles in allem sind wir zufrieden mit der Vorstellung, auch wenn Cooli an einigen Stellen sehr übermütig war. Das verzeihen wir ihm nach der langen Pause aber gerne. In drei Wochen starten wir unser erstes Turnier in dieser Saison und werden nun fleißig trainieren, um eine hoffentlich gute Turniersaison zu haben.

 

 
23.04.2016: Hansepferd
 
Vor zwei Wochen haben wir uns sehr spontan entschlossen einen freiwerdenden Startplatz auf der Hansepferd anzunehmen und haben dort eine Holzpferdekür mit dem Thema Piraten gezeigt. Es war nicht so einfach für jeden innerhalb dieser kurzen Zeit passende Kürelemente zu finden, aber wir wären nicht wir, wenn wir sowas nicht hinbekommen. Wir konnten unter etlichen Teilnehmern einen zweiten Platz erreichen und es war für uns etwas Besonderes einmal im Rahmen einer Messe starten zu können. Unsere Franzi, die dieses Jahr an der Einzeltrophy für Schleswig Holstein teilnimmt, konnte unter einem sehr starken Starterfeld den fünften Platz erreichen.
 
 
09.04.2016: Lehrgang bei Mark Philipp Götting
 
Wir konnten an diesem Wochenende Mark für einen Lehrgang in Marne gewinnen und haben mit ihm nochmal intensiv einzelne Pflichtelemente verbessert und endlich auch mal an den Feinheiten wie Armbewegungen und Übergänge unserer Kür in Angriff genommen. Mark ist immer in der Lage uns enorm zu motivieren noch besser zu werden und hat für jeden Einzelnen von uns ganz individuelle Tipps parat. Auch unsere ganz kleine Voltigiererin Jule hat an diesem Lehrgang teilgenommen und ihre ersten guten Stützschwünge auf dem Holzpferd gezeigt. Auf unserem Wallach Cool Man konnten wir dieses Mal nicht so viel trainieren, weil er noch krank ist und wir darauf natürlich Rücksicht nehmen. So haben wir den Lehrgang überwiegend auf dem Holzpferd absolviert und auch das hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Wir hoffen, dass wir auch in Zukuft Lehrgänge bei Mark durchführen können.
 
 
26.03.2016:
 
Wir waren am Ostersamstag zu Besuch bei den Voltigierern in Meldorf, jedoch ohne unseren Cooli, da er ein bisschen Pause braucht. Wir haben dort noch einmal am Holzpferd eine Korrektur von Steffi Winkelmann und Christopher Küßner bekommen. Sie haben festgestellt, dass wir alles aus dem letzten Lehrgang verbessern konnten und ein guter Fortschritt bei den einzelnen Übungen zu sehen war. Das freut uns natürlich sehr, denn genau das ist ja unser Ziel und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Für Franzi gab es fast 3h Korrektur von Steffi für die bevorstehende Einzeltrophy, wo sie auf der Hansepferd für Germania Marne starten wird. Sie ist schon ziemlich aufgeregt und wir sind gespannt wie sie dort alles umsetzten kann. Auch dies war für uns wieder ein toller gemeinsamer Tag!
 
 
20.03.2016:
 
Am 20.03. hatten wir Besuch von der Richterin Kirsten Clausen und konnten mit ihr Grundlagen leichter Akrobatik und Koordination lernen. Erstmals haben wir Überschläge über den Längst- und Querkasten geturnt und Koordinationsübungen an Ringen gelernt. Bei diesem Lehrgang haben auch erstmals Lara Weih und Jelle Bartels aus der Nachwuchsgruppe teilgenommen und konnten auch einige neue Übungen lernen. Nach unserer Mittagspause haben wir sehr dosiert auf unserem Pferd die Pflicht geübt und sind auf dem Holzpferd nochmal unsere Kür durchgegangen. Es ist immer wieder schön, bei Kirsten zu lernen, denn sie kann auf jeden einzelnen hervorragend eingehen und uns immer viel vermitteln. Vielen Dank Kirsten!
 
 
28.02.16: Stützpunkttraining
 
Dieses Jahr fand das Stützpunkttraining für Schleswig Holstein in Marne statt und Carmen Christiansen hat wertvolle Tipps für alle gewünschten Übungen gegeben. Wir hatten etliche Voltigierer von Frisia und Meldorf zu Gast und jeder Einzelne konnte sicher von den Korrekturen profitieren. Jede Gruppe konnte sich zwei Übungen aussuchen, die dann innerhalb von 2 h intensiv geübt und von Carmen verbessert wurden.
 
 
20./21.02.16: Lehrgang mit Florian Otten
 
An diesem Wochenende konnten wir einen zweitägigen Lehrgang mit Florian Otten durchführen. Das Hauptthema hieß Koordination und Florian hat sich für uns tolle Übungen einfallen lassen um die Koordination zu schulen. Recht-Links- Oben –Unten nicht durcheinander zu bringen ist doch gar nicht so einfach… Alle konnten zum Schluss sogar Salto vorwärts und Rückwärts turnen, einige werden dies nun weiter ausbauen, um das evt später einmal in die Kür mit einzubauen.  Abends hatten wir jede Menge Spaß mit Flo  beim gemeinsamen Essen und Besuch einer Karaoke Bar. Florian konnte bei Nadine übernachten , so dass wir am nächsten Tag direkt durchstarten konnten. Auf Cool Man haben wir einige Elemente der Pflicht nochmal verbessern können  und im gesamten Lehrgang kam auch der Spaß nicht zu kurz, so dass wir und jetzt schon auf den nächsten Lehrgang freuen.

 

20.12.2015: Weihnachtsreiten

Heute konnten wir beim Weihnachtsreiten Elemente aus unserer neuen Kür präsentieren. Die Mädels haben sich dafür neue Shirts gekauft um das optische ein bisschen zu optimieren und wir selbst waren sehr gespannt, ob alles gut gelingt. Alles in allem war es für uns eine gelungene Vorführung, unser Pferd war wie immer sehr cool und auch beim Publikum ist die Vorstellung gut angekommen.

 

22.11.2015: Fahrt zu Livaboria / Itzehoe

Am 22.11.2015 sind wir mit dem ganzen Team zu der Voltigiershow Livaboria gefahren, die auf dem Hof Margens in Offenbüttel stattgefunden hat. Anke Granow hat mit ihren Voltigierern eine tolle Show auf die Beine gestellt und obwohl es an dem Tag eisig kalt war, haben uns die dargestellten Voltigiervorführungen sehr gefallen. Mark hat wie immer eine super Moderation hingelegt und auch die Top Voltigierer der Show haben uns voll begeistert. Von den Reitern des Vereins wurde eine sehr rasante und beeindruckende Springquadrille gezeigt. Für uns ein gelungener Sonntag, der uns allen Spaß gemacht hat

 

05.11.2015: Lehrgang bei Stefanie Winkelmann und Christopher Küßner

Was für ein toller Tag für uns! Auf dem Lehrgangsprogramm stand diesmal für uns das Thema Aufgänge, Fahne und Pferdekorrektur. Wir hatten bereits in der Turnhalle viel Spaß und beginnendes Muskelkater. Steffi hat uns viele neue Übungen gezeigt und Christopher hat uns fleißig bei allen Übungen geholfen und angespornt. Wir haben fast zu jedem Bereich, der im Voltigiersport wichtig ist, tolle Übungen erarbeitet und trotz der Anstrengung auch sehr viel gelacht. Nach der Mittagspause ging es dann auf's Pferd und wir haben auch dort nochmal tolle Tipps bekommen, die speziell auf jeden Einzelnen zugeschnitten waren. Auch bei der Pferdearbeit hat Steffi noch einmal viele hilfreiche Hinweise gegeben, wie unser Pferd, besonders unter den Voltigierern, noch besser gearbeitet werden kann. Wir konnten alle an diesem Tag viel mitnehmen und sind froh, dass wir den Lehrgang trotz einiger Krankheitsausfälle durchführen konnten.

Danke Steffi und Christopher!

 

11.10.2015: Lehrgang bei Kristina Boe

Am 11.10.2015 konnten wir einen tollen Lehrgang bei Kristina Boe machen. Wir waren alle sehr gespannt auf Kristina und haben uns riesig gefreut, dass sie zu uns nach Marne gekommen ist, um mit uns die Pflicht zu üben und etwas an der Kürgestaltung zu arbeiten. Angefangen haben wir mit dem Turnhallentraining und viel über Ausstrahlung und Ausdruck gelernt, sowie tolle Tipps für einzelne Pflichtübungen bekommen. Nach einem gemeinsamen Mittagsbuffet haben wir anschließend versucht alles aus unserem Pferd umzusetzen. Die Aufgänge und Stützschwünge wurden besonders geübt und das Training war so prima, dass wir schon schnell Verbesserungen sehen konnten. Zum Schluss gab es noch ein Power Krafttraining, das uns gezeigt hat, dass unsere Möglichkeiten noch lange nicht ausgeschöpft sind. Wir werden das sicherlich noch einmal wiederholen, wenn die Möglichkeit besteht.

Danke Kristina, für diesen erfahrungsreichen Tag!

Ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd, aber ein Reiter ohne Pferd ist bloß noch ein Mensch.